Eine menschenwürdige Zeit

Besitzen wir schon heute genügend Würde, um eine Welt ohne Hunger, Krieg und unnötiges Leid zu schaffen?

 

 

 

 

 

Eine Welt, in welcher wir bereits dem neu Geborenen ein gemachtes "Nest" zugestehen.

 

Eine Welt, in welcher wir jedem/jeder die Macht der freien Entscheidung in einem Rahmen, den er selbst aktiv mitbestimmt, gewähren?

 

Eine Welt ohne Zwang zur Arbeit, in welcher sich auch Menschen entfalten können, die nicht überpriviligiert sind?

 

Welche Ideen haben Sie? Schreiben sie mir. Gehen Sie auf "Blog" und geben Sie Ihre Kommentare ein.

Links zum Thema